Rechtsanwalt Versicherungsrecht

Rechtsanwalt Versicherungsrecht München / Neuhausen

Das Versicherungsrecht beschäftigt sich mit den Rechtsvorschriften der Sozialversicherung und Privatversicherung. Im Streitfall haben Sie als Versicherungsnehmer häufig mit langen Auseinandersetzungen mit der Versicherung zu rechnen. Das liegt nicht nur an den heute sehr hohen Streitwerten. Dies liegt natürlich auch an den vielen versteckten Klauseln der Versicherungsverträge.

Prozesse im Versicherungsrecht sind zumeist langwierig und für den Klagenden auch psychisch belastend. Häufig geht es um die Begleichung schon geleisteter oder anstehender Forderungen. Eine zügige oder außergerichtliche Einigung kann daher oftmals für beide Parteien ein bevorzugter Weg sein. Ein fachlich versierter Rechtsanwalt im Versicherungsrecht kann Verhandlungen gezielt führen. Dadurch werden für Sie zufriedenstellende Resultate wahrscheinlicher.

Die Problematik im Versicherungsrecht

Als Rechtsanwalt für Versicherungsrecht ist man sich der großen Problematik bewusst. In den Diensten der Versicherungen stehen zumeist ganze Heere von Anwälten. Diese befassen sich nicht nur mit der rechtlichen Beratung und Absicherung des Unternehmens, sondern auch sind auch auf die Abwehr von Klagen spezialisiert. Da diese Juristen sowieso festangestellt sind, gibt es für die Versicherungen wenig Gründe eingehende Klagen schnell und einfach zu behandeln. In der Praxis kommt es somit fast immer zum Rechtsstreit.

Genauso wie man ohne Rechtsanwalt für Versicherungsrecht hier nicht weit kommt, genauso wenig darf man sich hier schnelle Ergebnisse erhoffen. Wer unter Zeitdruck steht, kann zumeist nur auf schnelle Vergleiche hoffen, die dann aber zumeist unter den eigenen Erwartungen liegen.

Einige hervorgehobene Bereiche im Versicherungsrecht

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die finanzielle Absicherung hat für viele heute einen ganz besonders hohen Stellenwert, gerade auch für Selbstständige und Unternehmer. Den einmal gewonnenen Wohlstand und Lebensstil will man nicht mehr aufgeben. Entsprechend begehrt sind heute die Berufsunfähigkeitsversicherungen. Die Tücken liegen aber auch natürlich hier im Detail. Viele Ausnahmen sind gegeben und durch die durchaus hohe Betrugsquote in diesem Bereich haben die Versicherer auch entsprechend scharfe Regeln und Kontrollen eingeführt. Da es bei der Berufsunfähigkeitsversicherung zumeist um sehr hohe Summen geht, sollte man nicht auf einen Versicherungsrecht Anwalt verzichten.

Krankenversicherung (privat und gesetzlich)

Die Bevölkerung wird zunehmend älter, sie lebt länger und sammelt damit auch mehr Gebrechlichkeiten an. Die Ausgaben der Krankenversicherungen kennen nur eine Richtung - nach oben. Höhere Beiträge und weniger Leistungen sind die logische Konsequenz. Entsprechend kommt es immer häufiger zu Rechtsstreitigkeiten mit Krankenkassen um zu erstattende Kosten oder um zu zahlende Beiträge. Auch das Problem, dass viele Privatversicherte in Krisenzeiten die explodierenden Beiträge nicht mehr stemmen können, sorgt zunehmend für Arbeit bei den Versicherungsrecht Rechtsanwälten und Kanzleien .

Hausratversicherung

Der Klassiker unter den privaten Versicherungen. Gut 27 Millionen abgeschlossene Verträge gab es angeblich 2019 alleine in Deutschland und alle verlassen sich darauf, dass die Versicherung im Falle eines Schadens zahlt. Dies ist aber häufig nicht der Fall. Viele kleine Fallstricke warten in den umfangreichen Verträgen - Sturmschäden bedürfen einer bestimmten Sturmstärke, wurden Schäden fahrlässig in Kauf genommen oder handelt es sich um Elementarschäden, die einer Zusatzversicherung bedurft hätten? Auch hier kommt man ohne fachliche Rechtsberatung häufig nicht zu seinem guten Recht.

Rechtsberatung und aktive Unterstützung im Versicherungsrecht

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Schreiber München begleiten Sie mit ihrer langjährigen Erfahrung im Versicherungsrecht bei allen Streitigkeiten mit Ihrer Versicherung.

Wir helfen als Versicherungsrecht Rechtsanwalt München insbesondere bei:

  • Private Haftpflichtversicherung
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Risikolebensversicherung
  • Hausratversicherung
  • KFZ-Versicherung
  • Krankenversicherung (private, gesetzliche)
  • Private Unfallversicherung

Häufige Fragen zum Thema Versicherungsrecht

Was genau behandelt das Versicherungsrecht?
Das Versicherungsrecht beschäftigt sich mit den Rechtsvorschriften der Sozialversicherung und Privatversicherung. In der Praxis geht es bei rechtlichen Auseinandersetzungen praktisch immer um die Durchsetzung oder Ablehnung vertraglich festgelegter Leistungen in einem eingetretenen Versicherungsfall.
Was sind typische Bereiche des Versicherungsrechts?
Privatleute betrifft zumeist das Sachversicherungsrecht (Hausrat-, Fahrzeug-, Gebäude-, Gepäck-, Feuer-, Einbruchdiebstahlversicherung etc.) und natürlich Personenversicherungen wie Haftpflicht-, Unfall- oder Lebensversicherung.
Auf was muss man beim Vertragsabschluss besonders achten?
Versicherungen jeglicher Art sind sehr komplexe Produkte und hinter Beiträgen und angebotenen Leistungen stehen komplizierteste mathematische Berechnungen. Entsprechend komplex und kompliziert sind auch die Vertragsunterlagen und -bedingungen, die die Versicherer hierzu entwickeln. Für einen Laien ist dies häufig kaum mehr überschaubar. Was man persönlich immer prüfen kann und muss sind die Kernzahlen wie Versicherungsbeginn, -dauer und Deckungssummen. Die häufig eingesetzten Fragebögen sind immer wahrheitsgemäß zu beantworten, da falsche Angaben den Versicherungsschutz kosten können.
Was passiert, wenn ich falsche Angaben im vertrag gemacht habe?
Falsche Angaben können dazu führen, dass der Versicherer vom Vertrag zurücktreten kann und im Schadensfall auch keine Leistungen erbringen mus. Es existieren allerdings unterschiedliche Abstufungen bezüglich der Folgen von "Nachässigkeiten" oder "Fehlern" bei gemachten Angaben. Ein Rechtsnwalt kann hier weiterhelfen.

Wir helfen natürlich auch bei allen anderen Versicherungsarten und im Versicherungsvertragsrecht:
Restschuldversicherung (bei Verbraucherdarlehensverträgen), Betriebs-Haftpflichtversicherung, Kaskoversicherung, Sachversicherung, Feuerversicherung, Wohngebäudeversicherung Einbruchdiebstahlversicherung, Betriebsunterbrechungs-Versicherung, Betriebskostenversicherung, technische Versicherung, Kunstversicherung, Filmversicherung, Produkthaftpflichtversicherung, Elementarschädenversicherung (Sturmschaden, Hagelschaden, Feuer und Wasser), Berufshaftpflichtversicherung (z.B. Ärzte, Zahnärzte, Makler, Architekten, Versicherungsvermittler, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer), Transportversicherung, Speditionsversicherung, Kreditrestschuldversicherung, Ratenschutzversicherung, Krankentagegeldversicherung, Betriebliche Unfallversicherung, Lebensversicherung, Kapitalversicherung, Rentenversicherung, D&O-Versicherung (Managerversicherung),...

Rufen Sie uns an: +49 (89) / 139 284 10


Über uns

Rechtsanwalt Benjamin F. Schreiber verfügt über mehrjährige Berufserfahrung in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie in einem mittelständischen Unternehmen und ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer München und dem Deutschen Anwaltverein (DAV).


Weiterlesen...