Rechtsanwalt Abwicklungsvertrag München

Sichere Abfindungsverhandlungen mit Abwicklungsvertrag mit fachlicher Beratung und Vertretung durch Rechtsanwalt in München / Neuhausen

Abwicklungsvertrag München

In einem Abwicklungsvertrag finden sich die Regelungen, die auch in einem Aufhebungsvertrag (oder: Auflösungsvertrag) stehen würden. Hier wird also zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer fixiert welche Höhe besipielsweise die Abfindung haben wird, welche Formulierungen im Arbeitszeugnis verwendet werden sollen und alle weiteren ausgehandelten Vereinbarungen. Im Unterschied zum Aufhebungsvertrag löst ein Abwicklungsvertrag allerdings nicht selbst das Arbeitsverhältnis auf, sondern dieses wird oder wurde bereits an anderer Stelle aufgelöst - zum Beispiel durch eine schon ausgesprochene Kündigung.

Für den Arbeitnehmer ist immer große Vorsicht geboten, wenn man mit dem Arbeitgeber einen Abwicklungsvertrag aushandelt. Generell sollte dies nicht ohne die Beratung durch einen erfahrenen Rechtsanwalt erfolgen, denn die Gefahr durch rechtliche Fallstricke Nachteile oder geringere Abfindungen aus dem Abwicklungsvertrag zu erhalten ist relativ groß. Insbesondere kann ein Rechtsanwalt auch gezielt beraten und darüber aufklären inwieweit sich aus dem Abwicklungsvertrag sozialrechtliche Konsequenzen ergeben - etwa Sperrfristen beim Arbeitslosengeld.

Was beinhaltet ein Abwicklungsvertrag

Im Gegensatz zu einer normalen Kündigung hat man bei einem Abwicklungsvertrag bessere Möglichkeiten die eigenen Wünsche und Forderungen als Arbeitnehmer zu formulieren. Zudem sind diese dann auch rechtlich abgesichert und fixiert. Ein Abwicklungsvertrag kommt meistens dann zustande, wenn zwischen den beiden Parteien bereits eine grundlegende Einigung über Abfindungen oder sonstige Kompensationen getroffen wurde und auch die Art der Beendigung des Arbeitsverhältnisses bereits beschlossen wurde. Die bestmögliche Abfindung auszuhandeln und diese im Abwicklungsvertrag optimal formuliert zu fixieren ist Aufgabe eines erfahrenen Rechtsanwaltes für Arbeitsrecht.

Was kann ich als Rechtsanwalt für Sie tun, um Ihren Abwicklungsvertrag auszuhandeln?

Als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Kündigung und Abwicklungsverträge in München/Neuhausen kann ich Ihnen in einer Erstberatung eine einführende Einschätzung über die Möglichkeiten und die Vorteile eines Abwicklungsvertrages in Ihrem konkreten Kontext aufzeigen. Besteht bereits eine grundlegende Einigung mit dem Arbeitgeber, so helfe ich Ihnen Ihre Forderungen auch rechtssicher zu fixieren. Stecken Sie dagegen noch mitten in den Verhandlungen mit dem Arbeitgeber, so kann ich Ihnen in den kommenden Gesprächen fachmännisch zur Seite stehen, um für Sie die beste Abfindung zu erzielen.

Natürlich vertrete ich auch Arbeitgeber bei der Erstellung und Formulierung von standardisierten Abwicklungsverträgen und Aufhebungsverträgen.

Die Kanzlei Rechtsanwalt Schreiber in München ist Ihre kompetente Rechtsberatung beim Thema Abwicklungsvertrag in München

  •   Leonrodstr. 54
          D-80636 München - Neuhausen
  •   +49 (89) / 139 284 10
  •   +49 (89) / 139 284 120
  • info@bfs-kanzlei.de

Über uns

Rechtsanwalt Benjamin F. Schreiber verfügt über mehrjährige Berufserfahrung in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie in einem mittelständischen Unternehmen und ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer München und dem Deutschen Anwaltverein (DAV).


Weiterlesen...