Multimediarecht

Rechtsanwalt Multimediarecht München / Neuhausen

Multimediarecht München

Im Multimediarecht vereinen sich mehrere spezifische Rechtsgebiete rund um das Internet. Man spricht daher häufig auch allgemein vom Internetrecht oder Onlinerecht. Berührt werden dabei vom Multimediarecht ganz allgemein Aspekte, die sich aus der Nutzung oder dem Angebot von interaktiven Medien ergeben. In erster Linie betrifft das Multimediarecht daher diejenigen Personen, die über das Internet Leistungen oder Waren anbieten. Aber auch der Nutzer dieser Angebote kann schnell davon betroffen sein - heute vorrangig wenn es um Dinge wie Urheberrecht oder etwa Rechte am eigenen Bild und der eigenen Person geht.

Teilbereiche im Multimediarecht

Im Multimediarecht geht es häufig um Streitigkeiten bei Domainnamen (Domainrecht) oder um die Haftung für Inhalte - also etwa Urheberrechtsverletzungen oder allgemein dem Schutz von geistigem Eigentum. Daneben sind natürlich auch viele Bereiche des Datenschutzes und des Jugendschutzes im Multimediarecht zu berücksichtigen. Im gewerblichen Bereich gibt es viele Überschneidungen mit dem Wettbewerbsrecht und natürlich ist E-Commerce selbst ein großer Teilbereich dieses Rechtsgebietes.

Persönliche Rechte im Multimediarecht

Immer mehr an Bedeutung gewinnen nach der Einführung der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) auch die Persönlichkeitsrechte im Multimediarecht. Das Recht am eigenen Bild und Foto, das Recht auf Vergessenwerden sowie Gegendarstellungen zu veröffentlichten Inhalten im Internet werden immer wichtiger. Dies gilt natürlich auch erst Recht, wenn es um den gewerblichen Bereich geht. Negativbewertungen im Internet oder Falschaussagen und schlechte Presse zum eigenen Unternehmen gefährden heute schnell die wirtschaftliche Basis. Auch in diesen Bereichen hilft ein erfahrener Rechtsanwalt im Multimediarecht schnell und sicher weiter.

Unterstützung für Sie als Rechtsanwalt in München im Multimediarecht

Sie planen eine gewerbliche Internetseite oder einen Online-Shop und möchten sich rechtlich beraten lassen? Sie wurden wegen illegaler Downloads oder Filesharing abgemahnt? Ihre persönlichen Rechte sind im Internet verletzt worden? Konkurrenten denunzieren Ihr Unternehmen im Internet und gefährden daduch Ihre finanzielle Sicherheit? In diesen und vielen weiteren Fällen kann ich Ihnen im Multimediarecht weiterhelfen. Als erfahrener Rechtsanwalt im Multimediarecht in München helfe ich sowohl gewerblichen als auch privaten Mandanten bei der Wahrung ihrer Interessen oder bei der Verteidigung gegen Abmahnungen und Unterlassungen.

Rufen Sie uns an: +49 (89) / 139 284 10
  •   Leonrodstr. 54
          D-80636 München - Neuhausen
  •   +49 (89) / 139 284 10
  •   +49 (89) / 139 284 120
  • info@bfs-kanzlei.de

Über uns

Rechtsanwalt Benjamin F. Schreiber verfügt über mehrjährige Berufserfahrung in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie in einem mittelständischen Unternehmen und ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer München und dem Deutschen Anwaltverein (DAV).


Weiterlesen...